Team & CO.

RADA ILLE (B.Eng)

RADA ILLE (B.Eng) Projektleiterin, Hochschule Düsseldorf

ems.zies@hs-duesseldorf.de

Telefonnummer: 0211 4351 3579


Tobias Lobstädt (Dr. phil., Dipl.-Päd.)

Tobias Lobstädt (Dr. phil., Dipl.-Päd.) Projektleiter, Die Bildungsgenossenschaft

lobstaedt@die-bildungsgenossenschaft.de

Telefonnummer: 0201 1700 32 07


Valeria Sidorenko (M.A.)

Valeria Sidorenko (M.A.) Projektbegleitung, Zentrale Studienberatung der Hochschule Düsseldorf

valeria.sidorenko@hs-duesseldorf.de

Telefonnummer: 0211 4351 8131


Mario Adam (Prof. Dr.-Ing.)

Mario Adam (Prof. Dr.-Ing.) Projektberatung, Zentrum für Innovative Energiesysteme der Hochschule Düsseldorf

mario.adam@hs-duesseldorf.de

Telefonnummer: 0211 4351 446


Christina Tenhaeff (M.A.)

Christina Tenhaeff (M.A.) Projektberatung, Die Bildungsgenossenschaft

tenhaeff@die-bildungsgenossenschaft.de

Telefonnummer: 0201 1700 32 08


Fachbeirat

Dr. Frank-Michael Baumann ist Geschäftsführer der EnergieAgentur.NRW. Der promovierte Physiker leitet zudem als Manager das Cluster EnergieRegion.NRW und das Cluster EnergieForschung.NRW.

 


 

Jan Dobertin leitet die Geschäfte beim Landesverband Erneuerbare Energien NRW (LEE NRW).


 

Dr. Alexander Bittner von der Deutschen Bundestiftung Umwelt (DBU) ist Referent in der Abteilung Umweltkommunikation und Kulturgüterschutz/Umweltbildung.

 


 

Bernd Schäpers ist Konrektor a.D. der Realschule Ahlen und sehr aktiv in Entwicklungs- und Bildungsprojekten.

 

 


Partner

 

Landesverband Erneuerbare Energien NRW

Der Landesverband Erneuerbare Energien NRW (LEE NRW) ist die Interessenvertretung der Erneuerbaren Energien in Nordrhein-Westfalen. Der Verband setzt sich für einen starken Wirtschaftsstandort Nordrhein-Westfalen ein, in dem Umweltverträglichkeit mit erfolgreichem ökonomischen Handeln einhergeht. Ziel des LEE NRW ist es daher, eine Energieversorgung voranzutreiben, die bis 2050 vollständig auf Erneuerbaren Energien beruht. Mitglieder des LEE NRW sind Unternehmen, Verbände und Privatpersonen aus allen Bereichen der regenerativen Energien. Sitz der Geschäftsstelle ist in Düsseldorf. Durch Klicken auf das Logo gelangen Sie direkt auf die Internetseite.

 

LEE-NRW_Logo2015

 

 

 

 


KlimaDiskurs.NRW e.V.

Der gemeinnützige Verein hat zum Ziel, gemeinsames Handeln von Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft für effektiven Klimaschutz zu befördern. Die beiden Förderer sind die Stiftung Mercator und die Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen. Im Juni 2016 haben die beiden Stiftungen bekanntgegeben, die Förderung um weitere drei Jahre bis 2019 zu verlängern.

KD_Logo_rgb_groß

 

 

 

 


 

Grüner Strom Label e.V.

Der Grüner Strom Label e.V. zertifiziert grüne Energieprodukte. Der Verein vergibt zu diesem Zweck zwei Gütesiegel: Das Label Grüner Strom für Ökostrom mit Mehrwert und das Label Grünes Gas für umweltverträgliches Biogas. Hinter dem Verein stehen sieben gemeinnützige Umwelt- und Verbraucherverbände sowie Friedensorganisationen. Die Labels Grüner Strom und Grünes Gas sind in Deutschland die einzigen Gütesiegel für Ökostrom und Biogas, die von führenden Umweltverbänden getragen werden. Durch Klicken auf das Logo gelangen Sie direkt auf die Internetseite.

Gruener_Strom_Label_eV_RGB_web_1181

 

 

 

 

 

 


NaSch Community

Die NaSch-Community ist ein seit 2014 bestehendes Online-Angebot der Freien Universität Berlin in Zusammenarbeit mit der Eduversum GmbH und wird durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) finanziell unterstützt. Nachhaltige Schülerfirmen können sich auf dem Portal präsentieren, mit anderen Schülerfirmen, Unternehmen, Experten und Multiplikatoren austauschen. Ergänzend bietet das Online-Netzwerk vielfältige Informationen, Hilfestellungen und Materialen rund um das Thema Nachhaltige Schülerfirmen. Zahlreiche Unternehmens-, Bildungs- und Kooperationspartner konnten bereits gewonnen werden.

NaSch_logo_groß

 

 

 

 


Fraunhofer-Talent-School

Die Talent-School ist ein Programm des Fraunhofer-Instituts für Umwelt- Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT für talentierte und technisch interessierte Schülerinnen und Schüler der 9. – 12./13. Klasse. An drei spannenden und abwechslungsreichen Workshop-Tagen erarbeiten sie gemeinsam mit anderen Schülerinnen und Schülern sowie mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Fraunhofer-Gesellschaft Lösungen zu Aufgabenstellungen aus den vielfältigen Themenfeldern moderner Forschung. 2016 findet die Talent-School zum achten Mal statt – vom 19.-21. Oktober 2016.

umsicht_logo

 

Comments are closed.

© 2016